/* google analytics, included 14.02.2011 */
header-produkte

Sondermaschinen


N30 MCM - N50 MCM

n30-mcmmcm-bearbeitungmcm-bearbeitung-2

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • effiziente Komplettbearbeitung von Kurbelwellen
    bis 7500mm Länge
  • Lager- und Wangenbearbeitung mittels Scheibenfräser mit separatem leistungsstarker Außenfräs-Aggregat
  • Einsatz bei Prototyping, Einzel- und Kleinserienfertigung
  • Tieflochbohren, Verzahnungsfräsen, Hartdrehen und Hartdrehfräsen

n50-mcm

Das NILES-SIMMONS Mehrschlittenbearbeitungszentren MCM sind für die Komplettbearbeitung von Kurbelwellen konzipiert. Die Anwendung erstreckt sich vom Prototyping kleinerer PKW-Kurbelwellen bis zur Einzel- und Kleinserienfertigung von Großkurbelwellen aus dem Bereich stationärer Motoren oder Schiffsdiesel. Die Kombination des universellen Dreh-Bohr-Fräskopfes mit leistungsstarken Außenfräsaggregaten vereinen Flexibilität der für die Bearbeitung der Kurbelwellen ausgelegten Dreh-, Bohr-, und Fräsoperationen mit höchsten Zerspanungsleistungen bei der Lager- und Wangenbearbeitung von Kurbelwellen mittels großer Scheibenfräser. Tieflochbohren, Verzahnungsfräsen oder Hartdrehen und Hartdrehfräsen ergänzen die Anwendungsmöglichkeiten bis zum Semi-Finishen gehärteter Kurbelwellen.

nach oben